Loading…
Yoga Workshops, Veganes Streetfood, Yoga Shops, Konzerte u.v.m. - Sei dabei! DO MORE YOGA!
avatar for Frank Bartl

Frank Bartl

Yoga Now. Today
ERFAHRUNGEN AUS YOGA, ZEN UND BUDDHISMUS
„Ein Lächeln an dein Gegenüber ist immer ein Geschenk an Dich selbst": Geleitet von meinem mir innenwohnenden Guru fand ich 1999, also mit 29 Jahren zum Yoga. Unter diversen Lehrern wurde ich in das Kriya Yoga eingeweiht. Ich habe die Pranayama (=Atem) Techniken kennen und nutzen gelernt. In der Zeit von 1999 bis 2010 praktizierte ich mein Yoga. Die Reinigung von Geist und Körper durch Bewegung in Stille.

Seit diesem Zeitpunkt fing ich an, mich bewusst wahrzunehmen. Meine eigens gemachten Erfahrungen wurden meine Lehrmeister. Je bewusster ich mit meinem Yoga wurde, desto mehr stellte ich fest, dass ich nichts Neues dazu gewinnen musste. Alles ist bereits vorhanden. Gleichzeitig las ich die Schriften des Yoga, Zen und Buddhismus. Eine wunderbare Philosophie, welche mich immer wieder inspiriert und überrascht.

2010 entstand unter Anleitung meines Lehrers der Wunsch selbst Yoga zu unterrichten. Wunderbare Lehrer gaben mir weitere Grundlagen im Adjusten, Anatomie, Sprachgebrauch und Anusara, sowie der Massagetechniken. Im Jahr 2011 vollzog ich die Ausbildung zum Yogalehrer sowie Personal Trainer für Yoga. 2012 folgten bis zu 1000 Unterrichtsstunden, sowie das eingene Studio in Kooperation mit meinen Lehrern. 2014 gingen Jang-Ho Kim und ich unseren eigenen Weg mit der Gründung von NowYoga. 2015 der Umzug in unser neues 500 qm Studio. Unzählige Workshops als Fortbildung und die 300 h Ausbildung erweiterten meine Verbindung zum Yoga. 2015 wurde ich zum Ausbilder für die 200 h Yogalehrer-Grundausbildung als auch für die 300 h Fortbildung für Yogalehrer. Ich liebe es, Yoga zu unterrichten und zu lehren. Dankbarkeit ist meine Antwort auf das andauernde Wunder des Lernens und Lehrens.

EXPERIENCES FROM YOGA, ZEN AND BUDDHISM
"A smile on your face is always a gift to yourself": Guided by my inner Guru, I found myself in yoga in 1999, at the age of 29. Amongst various teachers, I was introduced to the Kriya Yoga, the Pranayama and practiced my yoga from 1999 to 2010. The cleansing of mind and body through movement in silence.

Since then, I began to consciously perceive myself. My own experiences were my teachers. The more conscious I became with my yoga, the more I realized that I had nothing new to gain. Everything is already there. At the same time, I read the writings of yoga, zen and buddhism. A wonderful philosophy which always inspires and surprises me.

In 2010, under the guidance of my teacher, the desire to teach yoga was developed. Wonderful teachers gave me more basics in adjusting, anatomy, language and anusara, as well as massage techniques. In 2011, I completed the training as a yoga teacher and as a personal trainer for yoga. In 2012, up to 1000 hours of lessons followed as well as the studio in cooperation with my teachers. In 2014, Jang-Ho Kim and I found a new path in founding NowYoga. 2015 we moved in our new 500 sqm studio. Numerous workshops as advanced training and the 300 h yoga further education grounded my connection to yoga. In 2015 I became the instructor for the 200 h basic yoga teacher training as well as the 300 h training for yoga teachers. Gratitude is my response to the ongoing miracle of learning and teaching.